Ingelheim ist eine friedliche Stadt, in der viele Menschen, teilweise aus der ganzen Welt, jeden Tag zusammenkommen. Dies basiert in erster Linie auf einem respektvollen Miteinander. Meine Gespräche vor Ort haben mir gezeigt, Ingelheim braucht aber noch mehr:

Wir alle wollen in einer sicheren und sauberen Stadt leben. Deshalb setze ich mich dafür ein, dass unsere Ordnungsbeamten einen größeren Kompetenz- und Autoritätsspielraum erhalten.

Dieser Kompetenzrahmen, der in einer festgelegten Gefahrenabwehrverordnung fixiert wird, ermöglicht es, den Ordnungsbeamten auch bei kleineren Verstößen (z. B. bei achtlos weggeworfenem Müll o. ä.) direkt reagieren zu können. Außerdem wird der Security-Dienst in der Innenstadt auch weiterhin von mir beauftragt, da er sich in der Vergangenheit bereits bewährt hat.

Die Verkehrssicherheit insgesamt, vor allem jedoch die unserer Kinder, liegt mir besonders am Herzen. Deshalb werde ich besonders den Runden Tisch „Sicherer Schulweg“ fortführen, der sich mit diesen Themen befasst. Hier wird das Schulwegekonzept weiterentwickelt, angepasst und umgesetzt sowie durch weitere bauliche Maßnahmen, wie Schweller und Aufpflasterungen ergänzt und dadurch sicherer gestaltet. Intensivere Verkehrsmessungen sollen sowohl in Schulgebieten als auch im Rest der Stadt für einen ruhigeren und sichereren Verkehrsfluss sorgen.

©2019 Michael Beaury Ingelheim am Rhein. All Rights Reserved.